PRAXISWORKSHOP – Diversity in der Kulturellen Bildung

Der Qualitätsverbund „Kultur macht stark“ richtet in Kooperation mit dem Bundesverband Tanz in Schulen/ChanceTanz am 13. und 14. Oktober 2017 in Köln den Praxisworkshop „Diversity in der Kulturellen Bildung“ aus.

In diesem Praxisworkshop bildet der Status quo des aktuellen (Wissens-) Stands der Teilnehmer/innen zu Diversity, Kultur und interkultureller Kompetenz, Gender und Identität den Ausgangspunkt. Mithilfe von Inputs und Praxisbeispielen werden die Wissensbestände analysiert. Das Ausprobieren alternativer Themenzugänge soll die intensivierte Reflexion bestehender Barrieren – etwa eigene Einstellungen, Sprache oder Arbeitsstrukturen – anstoßen.
Die Inhalte des Workshops sind kunstsparten-, verbands- und initiativübergreifend ausgerichtet.
Angesprochen sind alle Fachkräfte der Kulturellen Bildung und Jugendarbeit, die Ansätze wie Empowerment und Partizipation im Umgang mit Diversität in ihren Arbeitsalltag einbringenmöchten.

Mehr Informationen und Anmeldung unter Qualitätsverbund „Kultur macht stark“

Flyer