qualitätsrahmen

Tanz in Schulen hat sich längst auf weitere Settings ausgeweitet und kann als „Tanz in vielzähligen Kontexten“ bezeichnet werden. Aufgrund dieser geänderten Rahmenbedingungen hat der Bundesverband Tanz in Schulen den Qualitätsrahmen 2017 überarbeitet und angepasst, so dass er auch von Akteur*innen aus Kitas, Jugend- und Sozial- sowie Bildungseinrichtungen etc. angewendet werden kann. Der Fokus liegt hier zum einen auf dem Gegenstand Tanz und auf der Definition des Verbandes von Vermittlung zeitgenössischer Tanzkunst. Zum anderen wird deutlich, dass zum Gelingen eines Tanzprojekts alle Beteiligten gleichermaßen beitragen. Hier kommen Sie zum Qualitätsrahmen.

 

Die PDF-Version des Qualitätsrahmens bietet übersichtliche Kurzinformationen zu Qualitätsstandards für die Bereiche Schule, Koordinierung und Vernetzung sowie bezüglich Schüler_innen und Tanzkünstler_innen.