Projektförderung in Konfliktländern

Stiftung „Hoffnung 13“ fördert Projekte, die Kindern, die Opfer von Kriegen und Verfolgung wurden, Bildung mit Schwerpunkt in musischer Erziehung ermöglichen.
Es können Zuschüsse zu laufenden oder kommenden Projekten für Gruppenarbeit und für die Einzelförderung von Kindern gewährt werden. z.B. Kosten für Kurse, Material, Instrumente, Unterricht…
Nicht finanziert werden können nach unseren Statuten allgemeine Verwaltungskosten und sonstiger Aufwand der Projekte bzw. ihrer Organisatoren.
Förderungswürdig sind besonders Projekte/Kinder aus/in der israelisch-palästinensichen Konfliktzone, aber auch überall dort, wo Kinder Opfer von Kriegen und Verfolgung wurden.
Allgemeine Bildungsprojekte sollten immer auch Angebote in Musik, Tanz, Theater oder Kunst beinhalten.

Weitere Informationen und Formulare:

stiftung@hoffnung13.de
www.hoffnung13.de
www.facebook.com/hoffnung13

Die Vorlagefrist für Projekte in 2019/1.HJ endet am 15.12.2018