Infoveranstaltung „Kultur macht stark“ Bayreuth 11.4.2019

Infoveranstaltung „Kultur macht stark“ Bayreuth 11.4.2019

Die Servicestelle „Kultur macht stark“ Bayern lädt Sie herzlich zur Info- und Vernetzungsveranstaltung „Inklusion und Kulturelle Bildung“ am 11. April 2019 im Iwalewahaus Bayreuth ein.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt zwischen 2018 und 2022 250 Millionen Euro zur Verfügung, um Kindern und Jugendlichen, die in sozialen und familiären Risikolagen aufwachsen, die Teilhabe an Kunst und Kultur zu ermöglichen. Das Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert lokale Bildungsnetzwerke aus mindestens drei Institutionen, die sich für kulturelle Bildung und mehr Chancengleichheit engagieren möchten.

Die bayerische Servicestelle für „Kultur macht stark“ berät und unterstützt interessierte Institutionen bei der Vernetzung, Ideenfindung und Antragsstellung. Nach einem Input zum Thema „Inklusion und Kulturelle Bildung“ werden einzelne Programmpartner ihre Förderangebote vorstellen. Neben Good-Practice-Beispielen wird es auch ausreichend Raum geben, um mit Förderern und kommunalen wie überregionalen Akteuren der kulturellen Bildung ins Gespräch zu kommen und vielleicht schon erste „Bündnisse für Bildung“ zu knüpfen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.bayerische-museumsakademie.de/de/veranstaltungen/detail/kulturmachtstark_bayreuth.html

Sie können sich gerne auch direkt unter kulturelle.bildung@mpz.bayern.de anmelden.

Programm Bayreuth